Du siehst mich – beim Sommer-Gemeinde-Fest

Am Sonntag 02.07.2017 konnten das Matthäus-Kinderhaus zusammen mit unserer Matthäus-Kirchengemeinde ein gemeinsames Sommer-Gemeinde-Fest feiern.

Um 10:00 Uhr begann der gutbesuchte Festgottesdienst im Zelt, der unter dem Thema “Du siehst mich” stand.

Im Anschluss gab es viele Leckereien, wie Gegrilltes und Pommes, ein reichgefülltes Salatbuffet und nicht zu vergessen, eine große Auswahl an leckeren Kuchen. Wer dann noch Platz hatte, konnte sich von der Jugend Waffeln backen, oder einen Eiskaffee machen lassen. Die Kinder (und auch manche Erwachsene) haben sich mit der Schaumkuss-Wurfmaschine amüsiert, sich schminken lassen, einen Parcour mit verschiedenen Schwierigkeitsgraten bewältigt, Optische Täuschungen und 3D-Bilder angeschaut oder einfach nur das Spiel im Garten mit der Familie oder den Freunden genossen. Wer wollte, konnte sich in unserem “Fotostudio” alleine oder mit der ganzen Familie fotografieren lassen und das Bild auch gleich fertig mit nach Hause nehmen. Das Ganze wurde mit vielen guten Gesprächen und manchem freudigen Wiedersehen mit ehemaligen Kinderhaus-Kindern zu einem gemeinsamen Fest von “Alt und Jung” in einer gemütlichen Atmosphäre.

Es gab außerdem am Nachmittag einige offizielle Programmpunkte. Endlich konnten die Vorschulkinder ihr selbstausgedachtes Theaterstück vorführen, das ein voller Erfolg gewesen ist. Claudia Hirschmann bot zwei Trommelkurse, die gleich im Anschluss ihr Können dem Publikum präsentieren konnten. Es hat alle erstaunt, wie nach einer so kurzen Übungszeit die Trommeln im Gleichklang geschlagen wurden. Dann war auch noch der Uttenreuther Kinderchor unter der Leitung von Frau Hischmann, zu Gast und hat uns mit  tollen Liedern erfreut. Zu guter Letzt konnten wir mit dem Clown und Pantomimen Benedikt Anzeneder noch herzhaft lachen und den Tag ausklingen lassen.

Wir möchten uns an dieser Stelle bei allen sehr herzlich bekanken, die uns bei der Organisation, beim Aufbau, bei der Durchführung und beim Abbau und Aufräumen unterstützt haben. Auch bei allen, die Salate mitgebracht und Kuchen gebacken haben, die sich bei einem der vielen Programmpunkte und im Rahmenprogramm engagiert, und so zum Gelingen eines sehr schönen Festes beigetragen haben.