Tatütata, die Vorschulkinder sind da ….

…. dieses mal bei der Freiwilligen Feuerwehr in Uttenreuth. Es gab jede Menge zu bestaunen und zu lernen. Unterflurhydranten und Oberflurhydranten sind uns jetzt bekannt. Wie man einen Schlauch ausrollt und anbringt und natürlich auch damit spritzt – wissen wir. Wir haben viel über die schwere und auch gefährliche Arbeit der Feuerwehrleute erfahren. Wir haben die Ausrüstung kennengelernt und auch einen Feuerwehrmann in voller Montur erlebt. Die Telefonnummer 112 haben wir uns gemerkt und jedes Kind durfte üben einen Notruf abzusetzen. Der Traum vieler Kinder, einmal in einem Feuerwehrauto zu sitzen, hat sich erfüllt. Noch ein Gruppenfoto und schon war ein ganzer Vormittag vorbei. Wir bedanken uns bei allen freiwilligen Feuerwehrleuten, die ihre Freizeit für die Feuerwehr und somit für die Öffentlichkeit ofpern. Und natürlich ein ganz dickes Dankeschön an die Feuerwehrleute, die sich für uns Zeit genommen haben!